LabImager Reader

LabImageR – flexibler Reader für die Routine

20150830-IMG_4471_Klein

Die LabImageR Geräteserie umfasst spezifische Reader für verschiedene Einsatzzwecke überwiegend für den Einsatz in der Routine. Die Geräte sind für den Einsatz in der Kombination mit der LabImage Plattform konzipiert und nahtlos integriert. Sie verfolgen das Ziel, einen vollständigen Analyseworkflow in Kombination mit der LabImage Plattform abzubilden und damit zur Erhöhung der Effizienz bei Routineprozessen bei der Auswertung bildgebender Verfahren beizutragen.

Der Vorteil der LabImageR Serie besteht weiterhin darin, dass sie auch in Kleinserien entwickelt und gebaut werden kann. Damit ist Kapelan in der Lage, auch Nischenanwendungen zu imagen und zu automatisieren. In Kombination mit der LabImage Plattform entsteht somit eine leicht anpassbare und auch erweiterbare Lösung für einen breiten Einsatzbereich.

Der LabImager TR (TR = Tray Reader) ist ein neuer Reader für die Routinediagnostik. Er liest Immuno-Strips, Platten und weitere Wannentypen. Er ist spezialisiert auf das Auslesen von Wannen zur Verarbeitung von Immo-Strips mit 30, 48 und 50 Strips in einem Schritt. Durch die Ausstattung mit einem leistungsfähigen PC übernimmt er das Lesen und Auswerten der Streifen in einem Gerät. Der LabImager TR ist damit das erste Gerät weltweit, welches die vollständige Auswertung der Streifen in einem kompakten Gerät vereint.

Überblick LabImager TR

Use Cases

Passende LabImage App