Unternehmen

  • Historie
  • Karriere
  • Management
  • Name & Mission
  • News
  • Partner
  • Kapelan Bio-Imaging – Bio-Imaging straight to the point
    Kapelan Bio-Imaging ist ein technologieorientiertes Bioinformatik-Unternehmen mit Sitz in Leipzig. Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen entwickelt Software für digitale Bildauswertung im Life Science Bereich.Das Team aus Bioinformatikern und Life Science Spezialisten um Geschäftsführer Olaf Brenn hat sich zum Ziel gesetzt, leistungsfähige und einfach bedienbare Softwarelösungen für den wachsenden Markt der Bioinformatik und digitalen Bildverarbeitung zu entwickeln.

    Lesen Sie mehr zur Mission von Kapelan.



    Der Name
    Kenner der Fischzucht, Feinschmecker und Gourmets schätzen ihn, den silbrig glänzenden Lachs namens Kapelan – auch im Deutschen als Lodde (lat.: Mallotus Villosus) bekannt. Er lebt sowohl an der Oberfläche als auch in bis zu 300 Metern Tiefe. Seine Heimat sind die färöischen, isländischen, norwegischen und britischen Gewässer. Mit seinen Flossen schützt er seine Partner, wenn er mit ihnen zum Meeresgrund taucht. Sein Ziel ist der Fortbestand, die Entwicklung, die Zukunft.

    Mehr zum Namen


    Karriere bei Kapelan
    Kapelan Bio-Imaging bietet eine Vielzahl spannender Aufgabengebiete im Segment des Bio-Imaging, Bilderkennung sowie der Entwicklung umfassender Softwareplattformen. Wir arbeiten mit modernen Softwareframeworks in kleinen Teams und flachen Hierarchien.
    Career

    Career


    kapelan-historie-xs

    Historie

    Kapelan Bio-Imaging ist einer der führenden Entwickler von Bioinformatik Software auf dem Gebiet der 1D Analyse Seit der Markteinführung unseres ersten Produkts 1999 hat sich die Zahl unserer Nutzer auf über 1000 weltweit erhöht.

    Kapelan Bio-Imaging hat erfolgreich eine innovative Plattform für Bioinformatik entwickelt. Der Bereich, der als Basis für die labImage Software und weitere Vorstellungsprojekte gilt. Kapelan Bio-Imaging verbessert kontinuierlich ihre Lösungen um die beste Software zur Unterstützung von Wissenschaftlern beim Ausüben Ihrer täglichen Aufgaben.

    Mehr zur Historie